Nachrichten zum Thema Soziales

Gerd Altmann/Shapes:AllSilhouettes.com / pixelio.de Soziales Eure Armut kotzt mich an

Vorurteile in Deutschland

zitiert aus der Süddeutschen Zeitung, 05.12.2011

Flächendeckende Schmähung: Die Reichen verachten die Armen. Aber auch Frauen, Migranten und generell Andersdenkende. Das hat eine Langzeitstudie ergeben.

Veröffentlicht von Jusos Niederbayern am 13.12.2011

 

Foto: pixelo/ Klaus-Uwe Gerhardt Soziales Das bedingungslose Grundeinkommen – Eine Büchse der Pandorra?

Die Klausurtagung des Vorstandes der Jusos Niederbayern befasste sich u. a. mit der Frage eines bedingungslosen Grundeinkommens (im nachfolgenden mit BGE abgekürzt). Die Palette der Vorschläge reicht vom liberalen Bürgergeld bis zu den Vorschlägen der Partei Die Linke.

Veröffentlicht von Jusos Niederbayern am 07.09.2011

 

Soziales Resolution zur Rentenpolitik verabschiedet

AfA-Rentenkonferenz in Plattling – Denkanstoß von „Unten“ – Brisante Themen

P l a t t l i n g . (hk) Unter dem Motto „Die solidarische Altersvorsorge stärken – Altersarmut verhindern“ hatte die niederbayerische SPD-Organisation „AfA“ (Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen) Mitglieder und Amtsträger nach Plattling in das Hotel „Zur Isar“ zu einer so genannten Rentenkonferenz eingeladen. Zur Debatte und Verabschiedung stand eine Resolution zur Rentenpolitik, gerichtet an den SPD-Bundesparteitag und an die SPD-Landesgruppe Bayern.

Veröffentlicht von Jusos Niederbayern am 24.07.2011

 

Soziales Einladung zum Tagesseminar "Exklusion & Armut"

Liebe Genossin, lieber Genosse,

das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die Regelsätze für Hartz IV neu berechnet werden müssen, dies meint jedoch nicht notwendiger Weise eine Erhöhung der Sätze, wie wir Jusos dies fordern. Trotzdem wird viel darüber debattiert: 370 Euro? 400 Euro? 420 Euro? – Was darf ein Hartz IV-Empfänger kosten?

Veröffentlicht von Jusos Niederbayern am 25.10.2010

 

Soziales Hartz-IV-Sätze müssen deutlich und transparent erhöht werden!

Jusos Bayern, Pressemitteilung, 24.09.2010:

Zur aktuellen Berichterstattung über die geplante geringe Erhöhung der Hartz-IV-Regelsätze und deren Zustandekommen erklärt der Juso-Landesvorsitzende Philipp Dees:

Veröffentlicht von Jusos Niederbayern am 25.09.2010

 

Soziales Jusos appellieren an Delegierten-Nein zur Rente mit 67

Pressemitteilung der Jusos Niederbayern vom 09.09.2010

Im Vorfeld des SPD-Bundesparteitages am 26. September in Berlin haben sich die Jusos Niederbayern in einem Brief an die Parteispitze gewandt. In dem Schreiben, das an die Delegierten, an den Bezirksvorstand der SPD, an die Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaften und an die Vorsitzenden der SPD-Kreisverbände in Niederbayern ging, heißt es man habe „bei der Rente mit 67 einen schwerwiegenden politischen Fehler begangen, der die Sozialdemokratie für große Teile der Gesellschaft de facto unwählbar machte.“ Dies müsse nun korrigiert werden.

Veröffentlicht von Jusos Niederbayern am 09.09.2010

 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 546928 -

Juso-Mitglied werden

 

SPD-Mitglied werden

 

Seminarprogramm 2015/16

 

Newsletter

Du willst immer gut informiert sein und wissen, was läuft? Dann melde dich an für den Newsletter der Jusos Niederbayern:



Nach der Anmeldung erhälst Du eine Email, in der Du bitte durch Klicken eines Links Dein Abonnement bestätigst.
 

Besucherzähler

Besucher:546929
Heute:3
Online:1