Besuch der Islamischen Gemeinde in Straubing

Allgemein

Am Samstagnachmitag haben die Straubinger Jusos zusammen mit der Juso-Bezirksvorstandschaft Niederbayern die „Islamischen Gemeinde Straubing“ in der Äußeren Passauerstraße besucht. Dort erhielten die jungen Genossen zunächst einen Einblick in die Räumlichkeiten, wo auch gezeigt wurde, wie ein Morgengebet von statten geht. Im Anschluss kam man mit einem Vertreter der Islamischen Gemeinde ins Gespräch über den Islam im Allgemeinen, aber auch über die Situation der Muslime in Straubing.

Die Gemeinde ist seit Anfang der 90er auf Straubing tätig und entwickelte sich bis heute zunehmend zu einem Treffpunkt auch für die jüngere Generation im Straubing

Auf Einladung des Vorsitzenden und des Imams der Gemeinde fand ein ausführlicher Rundgang der Gebetsstätte und anderer Räumlichkeiten statt. Der Sinn der Gebetszeiten wurde erläutert. Was ist ein Muezzin? Welche Aufgaben erfüllen die verschiedenen Plätze in der Moschee? Wie wird ein Gebet durchgeführt und was passiert am Freitagsgebet?

Dem Interesse an den Räumlichkeiten folgten sehr früh schon wichtige Diskussionen über Probleme und Wünsche in Straubing. In der Runde wurde den Jusos eines bewusst, unabhängig der Religionszugehörigkeit, der Herkunft und der Kultur: Unsere Ziele sind die gleichen. Die Probleme betreffen nicht nur gewisse Gruppen, sondern uns alle gemeinsam. Unsere Wünsche an die Gesellschaft sind einander nicht unterschiedlich. Ein Straubing in der Toleranz nicht nur Duldung sondern Akzeptanz bedeutet, ein Straubing in der Integration kein Diktat, sondern eine Aufforderung zur Teilnahme ist, ein weltoffenes Straubing welches in der Vielfalt keine Gefahr sondern ein Gewinn für die Gesellschaft bedeutet.

Für viele von den JungsozialistInnen war der Besuch eine neue Erfahrung und eine Ermutigung weitere Besuche bei anderen Organisationen zu planen. Nur durch Einblick und Dialog ist es uns möglich die Menschen zu erreichen und somit einen Beitrag zur Verständigung und Lösung von vielen verschiedenen Problemen in Straubing und Niederbayern beizutragen.
Durch den Besuch haben die Jusos geschöpft, nicht nur auf Impulse anderer zu warten, sondern selbst die Initiative zu ergreifen, auf die Menschen zuzugehen und ihnen Gehör zu schenken.

 

Homepage Jusos Niederbayern

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 543714 -

Juso-Mitglied werden

 

SPD-Mitglied werden

 

Seminarprogramm 2015/16

 

Newsletter

Du willst immer gut informiert sein und wissen, was läuft? Dann melde dich an für den Newsletter der Jusos Niederbayern:



Nach der Anmeldung erhälst Du eine Email, in der Du bitte durch Klicken eines Links Dein Abonnement bestätigst.
 

Besucherzähler

Besucher:543715
Heute:34
Online:1